Beratung Info Hilfe

12203794-kalender-2013-deutschkalender

1x monatlich findet eine offenen Sprechstunde für von FASD Betroffene und Angehörige/Pflegende statt:

Üblicherweise am letzten Sonntag im Monat, in der Zeit von 16 – 18 Uhr bietet der Verein im Rahmen einer offenen Sprechstunde, Beratung, Information und Hilfe zum Thema Fötales Alkohol Syndrom an. Sie sind herzlich eingeladen bei einer Tasse Tee das Thema anzusprechen.

Der Leiter der Familienbildungsstätte und 1. Vorsitzender des Vereins steht in dieser Zeit zur Verfügung, Fragen zu diesem Thema beantworten.

Für ein Einzelgespräch können Sie gerne einen Termin verabreden.

Möchten Sie, dass in Ihrem Umfeld zu diesem Thema referiert wird ? Auch das ist möglich. Sie können eine Veranstaltung in der Familienbildungsstätte mit Elterngruppen, Mitarbeitern Schulklassen usw. buchen oder wir kommen z.B. für eine Projektwoche zu Ihnen zu Ihnen.

Pädagogische Mitarbeiter der Familienbildungsstätte beraten Sie in ganz speziellen Fragen bezogen auf Erwachsene und Kinder, die vom Fötalen Alkohol betroffen sind.

Sozialpsychologische Beratung wie z.B. Elterntraining ist nach vorheriger Absprache im Einzeltermin möglich.

Zur Diagnosefindung und weiterführend helfen wir Ihnen gerne, den Kontakt zum passenden Arzt, Klinik, therap. Einrichtungen, Behörden aufzunehmen.